<$BlogRSDUrl$>

12.6.03

Der Tod wartet an der Ecke; diese Erkenntnis hat mich gestern wieder eingeholt. Deshalb besser behutsam sein, denn niemand handelt jemals nur auf eigenes Risiko.

10.6.03

Der heilige Geist ist leider auch diese Pfingsten nicht so richtig über mich gekommen, dafür unsere neuen Nachbarn. Wie das oft so ist: sie ist ganz nett, aber er ein überheblich beleidigter Stoffel, der nicht mit jedem redet.

6.6.03

Krank sein ist nur noch was für Junge und Gesunde. Da schlägt jemand eine Altergrenze für medizinische Versorgung vor,
mal ehrlich, das ist doch krank

2.6.03

Eigentlich habe ich einen Greifschwanz und kann fliegen, aber ich nenne mich Wanda G., weil es einen glaubwürdigen Anschein von Normalität erweckt.
Soviel zu Liebe und Erdbeeren als Drogen

This page is powered by Blogger. Isn't yours?